Winterlager


Winterlager
зимовье

Deutsch-Russisch Wörterbuch für Geographie. . 2007.

Смотреть что такое "Winterlager" в других словарях:

  • Winterlager — Winterlager, Kriegslager, in welchem eine Armee den Winter über campirt, bes. bei den Alten gewöhnlich; vgl. Winterquartiere …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Winterlager — Als Winterquartier wird ein Aufenthaltsort (ein Quartier) bezeichnet, der aus klimatischen Gründen im Winter genutzt wird, z. B.: bei Nomaden und Hirtenvölkern (im Unterschied zum Sommerquartier) bei Tieren, siehe Überwinterung bei historischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Winterlager — Ein Platz, zur Unterbringung von Booten/Yachten an Land im Winter. Ein gutes Winterlager ist uberdacht …   Maritimes Wörterbuch

  • Winterlager, das — Das Winterlager, des s, plur. die läger. 1. Ein Lager, welches eine Armee im Winter beziehet; zum Unterschiede von einem Sommerlager. 2. Wie Winter Quartier, welches S …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • De bello Gallico — Buchausgabe von 1783 Als Commentarii de Bello Gallico wird ein Bericht des römischen Feldherrn Gaius Iulius Caesar über den Gallischen Krieg (58 bis 51/50 v. Chr.) bezeichnet. Das Werk stellt die Hauptquelle zu Caesars Feldzügen dar, ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Großer Nordischer Krieg — Gemäldezusammenschnitt dem Uhrzeigersinn nach: Schlacht von Polta …   Deutsch Wikipedia

  • Antiphellos — Kaş Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Der Richtplatz — Tschingis Aitmatow, 9. November 2003 Der Richtplatz ist ein gesellschaftskritischer, tragischer Roman des kirgisischen Schriftstellers Tschingis Aitmatow. Die Erstausgabe erfolgte 1986 in russischer Sprache unter dem Titel Плаха („Placha“)… …   Deutsch Wikipedia

  • Eburonen — Ein Eburone: Denkmal des Königs Ambiorix in Tongeren Die Eburonen (lat. Eburones) waren ein wahrscheinlich keltischer Volksstamm, der im Jahr 53/51 v. Chr. weitgehend vernichtet wurde. Caesar zählt die Eburonen zwar zu den vier cisrhenanischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Indutiomarus — († 53 v. Chr.) war ein Fürst oder König[1] des keltischen Stammes der Treverer. Er war der „Kopf der Unabhängigkeits Partei“[2] bei den Treverern, Gegner des romfreundlichen Fürsten Cingetorix, der sein Schwiegersohn war. Unsere Kenntnisse über… …   Deutsch Wikipedia

  • Nordpolreisen — Nordpolreisen. Abgesehen von jenen Reisen nach den arktischen Theilen Amerikas, welche schon im Mittelalter die Skandinavier unternahmen (s. darüber Amerika, geschichtl. Geogr. II.), begannen die N. mit dem Ende des 15. Jahrh. bes. im Interesse… …   Pierer's Universal-Lexikon